Hühner Massaker oder….

….Hähnchenfiletstreifen und Spiegeleier auf Reis.

Mein Mann hatte mal wieder Lust auf Hühner Massaker

und ich viele ????. Was will der Essen? Und dann klärte er

mich auf. Reis wo Hähnchenfilet und Spiegelei drauf ist.

Ahja mir dämmerts nach vielen ???? was er Essen wollte.

Nun hat dieses Essen den Namen weg und wird bei behalten.

Wenig Zutaten, schnell fertig und einfach göttlich im Geschmack.

Es lohnt sich wirklich dieses Gericht mal auszuprobieren wenn 

es schnell gehen soll. Und viel arbeit macht es auch nicht.

Das Rezept:

Drucken
Hühner Massaker
Portionen: 4 Personen
Autor: Nazze
Zutaten
  • 250 gr. Basmatireis
  • 5-6 Möhren
  • 800 gr. Hähnchenfiletstreifen
  • 5-6 Eßl. Chillisoße gekauft oder selbstgemacht
  • 4 Eier
  • Salz, Pfeffer, Petersilie
Zubereitung
  1. Reis nach Packungsanleitung kochen.

    Möhren schälen und in Scheiben schneiden.

  2. Hähnchenfilet nach belieben würzen und in einer Pfanne ca. 3-4 min. braten.

    Herausnehmen und beiseite stellen.

  3. Reis abgießen.

    Möhren im Bratöl andünsten, Reis zugeben und ca.5 min braten.

  4. Chillisoße einrühren und mit Pfeffer und Salz würzen.

    Habt ihr eine Ofenfeste Pfanne, dann die Filet`s auf den Reis legen.

  5. Ansonsten Reis in eine Auflaufform geben.

    Eier aufschlagen und vorsichtig auf den Reis geben. Das Eigelb sollte nicht zerlaufen.

  6. Im vorgeheizten Ofen bei 175 C ca. 12 min backen.

    Aus dem Ofen nehmen und mit Petersilie bestreut servieren.

 

Liebe Grüße

eure Nazze 🙂

5 (100%) 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.