Mit meiner Oma schon gemacht….

….Choco Crossies.

Nachdem ich meine Rezepte sortiert habe, fand ich ein 

ganz altes Rezept von Choco Crossies. Mit meiner Oma 

schon vor über 30 Jahren gemacht. Ich konnte beim schmelzen,

mischen und rühren ihr Lachen hören. Weil ich damals immer

aussah wie ein Choco Crossie, das ganze Gesicht voller Schokolade 🙂

Cornflakes in der Küche verteilt. Sie nahm es immer mit Humor.

Ich habe das alte Rezept etwas Modernisiert und geschmackvoller

gemacht. Das schöne an selbstgemachten Crossies ist ja die 

Geschmack vielfalt die man einbringen kann. Weiß, Vollmilch

oder Zartbitter ist ja klar aber man kann sie auch wunderbar 

mit Orangen sogar Zitronenabrieb verfeinern. Mit Zimt,

Lebkuchengewürz usw. zu Weihnachten. Oder getrocknete

Früchte nach Gusto. Ihr seht es hat viele Vorzüge sie selber 

zu machen 🙂 Schafft doch auch mit euren Kindern und Enkelkindern

solche Erinnerung 😉

Das Rezept:

Drucken
Choco Crossies
Autor: Nazze
Zutaten
  • 70 gr. Cornflakes
  • 10 gr. Butter
  • 65 gr. gehackte Mandeln
  • 2-3 tl. Vanillezucker
  • 200 gr. Kuvertüre
Zubereitung
  1. Cornflakes grob zerkleinern.

    Kuvertüre über heißem Wasserbad schmelzen.

  2. Butter in einer Pfanne erhitzen.

    Mandeln und Vanillezucker hinzufügen und karamellisieren lassen, goldbraun.

  3. Zu den Cornflakes geben und mischen.

    Schokolade darüber gießen und sehr gut mit einem Löffel verrühren.

  4. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf ein Backpapier setzen.

    Trocknen lassen und Losknuspern.

 

Liebe Grüße

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.