Einmal angefangen, kaum zu stoppen….

….Mini Käse Hack Hörnchen.

In kürzester Zeit mußte ich sie mehrmals Backen.  Gestern erst 

wieder gewünscht von meinem großen zu dem Auswärtsspiel der

der Handballer. So ab und an Backe ich ja eh für die, aber eigentlich

nur für Heimspiele. Nun konnte ich sie auch endlich Fotografieren 

und euch Geschmack auf die wirklich Süchtig machenden Hörnchen.

Meine Schwägerin probierte auch 1 ne 2 Ok ich weis nicht wie viel 🙂

Es ist auf jedenfall absolut wahr: Einmal angefangen, kaum zu Stoppen.

Sind zwar durch den Käse nicht unbedingt Figur freundlich, aber ab

und an muß man sich auch mal was gönnen 🙂

Das Rezept:

Drucken
Mini Käse Hack Hörnchen
Portionen: 32 stück ca.
Autor: Nazze
Zutaten
  • Teig:
  • 200 gr. Frischkäse
  • 200 gr. Butter
  • 300 gr. Mehl
  • 90 gr. Parmesan gerieben
  • 150 gr. Emmentaler gerieben
  • 1,5 Eßl. Paprika edelsüß
  • 0,5 tl. Salz
  • etwas Pfeffer
  • Füllung:
  • 450 gr. Hackfleisch
  • Salz, Pfeffer, Chilli, Pizzagewürz
Zubereitung
  1. Teig:

  2. Alle Teig Zutaten miteinander zu einem glatten Teig verkneten.

    In Folie packen und 2 Stunden kalt stellen.

  3. Füllung:

  4. Hackfleisch krümelig anbraten und mit den Gewürzen nach Geschmack würzen.

    Abkühlen lassen.

  5. Fertigung:

  6. Teig in 4 Teile teilen und jeweils rund und dünn ausrollen.

    Jeweils in 8 Tortenstücke teilen.

  7. Etwas Hack am breiten Rand geben und von dort zur Spitze aufrollen.

    Auf ein Blech mit Backpapier legen.

  8. Im vorgeheizten Ofen bei 180 C ca. 15-20 min Goldbraun backen.

    Noch warm oder kalt genießen.

 

Liebe Grüße

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.