Für gut befunden….

Gnocchi Spinat Pfanne mit Räucherlachs.

Eigentlich sollten noch frische Champignons mit rein,

aber leider hatte ich im Laden bei uns keine bekommen.

Dann eben das nächste mal, hat auch so sehr lecker geschmeckt.

Mein großer sagt Gott sei Dank keine drin, da er Pilze 

absolut nicht leiden mag. Ohne großen Aufwand hat man ein

schnelles und Leckeres Feierabend Essen fertig. Wer mag kann

auch noch kleine Cocktail Tomaten mit dazu packen 😉

Das Rezept:

Drucken
Gnocchi Spinat Pfanne mit Räucherlachs
Portionen: 4 Personen
Autor: Nazze
Zutaten
  • 500 gr. frische Gnocchi
  • 450 gr. Blattspinat TK
  • 150 gr. Räucherlachs
  • 1 Zwiebel
  • 200 gr. Sahne
  • 250 ml. Gemüsebrühe
  • 1 Eßl. Mehl
  • Salz, Pfeffer
  • Butterschmalz
  • 300 gr. frische Champignons wenn man mag
Zubereitung
  1. Zwiebel schälen und würfeln. Champignons putzen, halbieren.

    Gnocchi in Butterschmalz anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.

  2. Fett in die Pfanne geben und die Zwiebel und Pilze darin andünsten.

    Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Mehl bestäuben und anschwitzen.

  3. Mit Gemüsebrühe und Sahne ablöschen.

    Spinat dazu geben und aufkochen, ca. 10 min köcheln lassen.

  4. Nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Räucherlachs zupfen.

    Gnocchi und Lachs unterheben und kurz erwärmen.

  5. Auf Tellern anrichten und schmecken lassen.

 

Liebe Grüße

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.