Endlich geschafft….

….Whoopie Pies zu backen.

Eigentlich sind sie ja Ruck Zuck gebacken und fertig gestellt.

Aber irgendwie zwischendurch vergessen oder wirklich

Null Zeit gehabt. Was solls nun sind sie endlich gebacken

und der große Teil auch schon wieder vernascht 🙂 Meine

Whoopies haben einen hauch Orange im Teig ok mir ist

etwas zuviel rein geraten 😉 und eine Creme aus Mascarpone

und Dulce de Leche. Eine hälfte der leckeren kleinen Kuchen

Sandwiches hat noch karamellisierte Erdnüsse mit bei. Einfach nur

ein Träumchen geworden. Für Mascarpone habe ich mich 

Entschieden weil dieser Frischkäse sehr standfest ist und auch

einiges an Flüssigkeit verträgt ohne davon zu laufen. Ja ich weis

nicht unbedingt Kalorienarm aber ich mag die Mascarpone eben

sehr 🙂

Das Rezept:

Drucken
Whoopie Pies mit Orange und Karamell
Portionen: 10 Stück ca.
Autor: Nazze
Zutaten
  • 150 gr. Butter Zimmertemperatur
  • 110 gr. braunen RohrRohrzucker
  • 0,5-1 tl. Vanillepaste
  • 2 Eier Zimmertemperatur
  • 240 gr. Mehl
  • 2-2,5 tl. Orangenabrieb
  • 3 Eßl. Kakao
  • 1 prise Salz
  • 1 tl. Backpulver
  • 110 ml. Milch
  • Creme:
  • 250 gr. Mascarpone
  • 4-6 Eßl. Dulce de Leche
Zubereitung
  1. Butter mit Zucker und Vanillepaste schaumig aufgeschlagen.

    Eier unter die Masse rühren.

  2. Mehl, Abrieb, Kakao, Salz und Backpulver mischen.

    Im wechsel unter den Teig rühren.

  3. Mit einem Eisportionierer den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.

    Etwas Platz lassen da der Teig auseinander läuft.

  4. Oder den Teig in eine Whoopie Pie Form verteilen.

    Mit einem feuchten Finger den Teig etwas glätten.

  5. Im vorgeheizten Ofen bei 180 C ca. 10 min backen.

    Auf einem Kuchengitter gut Auskühlen lassen.

  6. Mascarpone mit Dulce de Leche glatt rühren, in einen Spritzbeutel geben und auf die hälfte der Whoopies Creme spritzen.

    Die anderen hälften darauf setzten.

 

Liebe Grüße

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.