Eine Torte mal nicht in Rund….

….Himbeer Schmand Pyramide.

 Mein Geburtstag stand an und ich wollte keine Gewöhnliche

eckige oder runde Torte. Da ich laut einer Freundin nun offiziell

zu den alten gehöre mit 41, durfte es schon was besonderes sein 🙂

Nur fühle ich mich gar nicht alt und habe noch immer einen an der

Murmel und ein großes Kind in mir 🙂 Und das lasse ich mir von so 

einer Zahl auch nicht nehmen. Inspiriert hat mich dafür natürlich

das liebe Internet, dort fand ich eine Variation so in der art aber

mit Kirschen. Ich freue mich schon auf den nächsten Sommer

wenn wieder Erdbeerzeit ist, da ich mir diese Torte auch mit 

frischen Erdbeeren verdammt gut vorstellen kann. So nun habe ich

euch aber genug mit Worten gelangweilt, ab zum Rezept 😉

Das Rezept:

Drucken
Himbeer Schmand Pyramide
Autor: Nazze
Zutaten
  • 3 Rollen Blätterteig (Kühltheke)
  • 550-600 gr. Himbeeren TK
  • etwas Mehl für die Himbeeren
  • 4 Becher Schmand
  • 1 Becher Sahne
  • 160 gr. Zucker
  • 2 tl. Vanillepaste
  • 5 pck. Sahnesteif
  • Dekoration:
  • 1 Becher Sahne
  • 1-2 Eßl. Kakao je nach gewünschter Intensität
Zubereitung
  1. Blätterteig entrollen und in längs in 6-6,5 cm Streifen schneiden.

    Himbeeren in Mehl wälzen, dann wässern sie beim backen nicht so.

  2. Himbeeren mittig der länge nach auf den einzelnen Streifen legen.

    Eine Seite über die Himbeeren klappen und dann die andere Seite darüber, Nahtstelle gut mit den Finger zusammen streichen.

  3. Die Rollen auf ein mit Backpapier belegtes Blech mit der Nahtstelle nach unten legen.

    Im vorgeheizten Ofen bei 180 C ca. 20 min backen.

  4. Gut auskühlen lassen.

    Schmand mit Zucker, Vanillepaste und 4 pck. Sahnesteif verrühren.

  5. Sahne mit 1 pck. Sahnesteif steif schlagen und unter den Schmand heben.

    4 Rollen Blätterteig eng aneinander legen, etwas Schmandcreme darauf streichen.

  6. 3 Rollen darauf legen und wieder etwas Schmandcreme darauf streichen.

    Dann 2 Rollen, Schmandcreme und zum Abschluss die letzte Rolle darauf.

  7. Nun den restlichen Schmand auf und um die ganze Pyramide verteilen.

    1 Becher Sahne mit Kakao steif schlagen und die Pyramide damit verzieren.

  8. Am besten einen Tag vorher zubereiten und über Nacht gut durchkühlen lassen.

 

Liebe Grüße

eure Nazze 🙂

5 (100%) 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.