Schmeckt nicht nur zu Weihnachten….

Schokobrot.

 Saftig, ganz einfach, gelingsicher und Schokoladig beschreibt

dieses Rezept am Besten. Es gibt echt Kuchen Gebäcke und Co

wo ich mich frage: Warum macht man das nur zur Weihnachtszeit?

Wie dieses sehr, sehr Leckere Schokobrot. Wie lange es sich in einer

Dose hält kann ich nicht genau sagen, da es bei uns spätestens am

4. Tag alle ist 😉 Ein muss für Schokoholiker 😉

Das Rezept:

Drucken
Schokobrot
Autor: Nazze
Zutaten
  • 250 gr. Butter
  • 200 gr. braunen Zucker
  • 6 Eier
  • 200 gr. gem. Mandeln
  • 250 gr. Schokoraspeln
  • 150 gr. Mehl
  • 2 tl. Zimt
  • 1 prise Salz
  • 1,5 tl. Vanillepaste
  • 300 gr. Kuvertüre
  • 35 gr. Kokosfett
Zubereitung
  1. Butter, Zucker, Vanillepaste und Eier kräftig miteinander verrühren, ca. 5 min.

    Mandeln, Mehl, Zimt, prise Salz und Raspelschokolade unter die Eiermasse rühren. Nicht so lange nur bis es sich verbunden hat.

  2. Blech mit Backpapier auslegen und wenn man einen Backrahmen hat sollte man ihn nutzen.

    Den Teig gleichmäßig auf dem Blech glatt streichen.

  3. Im vorgeheizten Ofen bei 160 C ca. 25 min backen, Stäbchenprobe.

    Vollständig auskühlen lassen, Rahmen entfernen.

  4. Kuvertüre mit Kokosfett über heißem Wasserbad schmelzen.

    Gleichmäßig auf dem Schokobrot verteilen.

  5. Fest werden lassen und in Stücke schneiden.

    Hält sich gut in einer Luftdichten Dose.

 

Weihnachtliche Grüße

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.