Kaffee oder Tee und die leckeren….

Schwarz Weiß Sterne.

Natürlich geht auch ein Heißer Kakao oder Milch 😉 

Es gibt Plätzchen die jedes Jahr Standard sind wie:

Vanillekipferl, Dukke Plätzchen und Kokosmakronen.

Entweder wird was neues Kreiert oder ich schaue in 

meinem Rezeptbuch nach was es schon eine weile nicht mehr

gab. Wir mögen nicht jedes Jahr die gleichen Plätzchen essen

und meine Männer lassen sich da gerne Überraschen was es

neues in den Dosen gibt, bis auf die Standards eben. Euch 

überlasse ich nun das Rezept und werde den Ofen anschmeißen

für eine neue Kreation 🙂

Das Rezept:

Drucken
Schwarz Weiß Sterne
Portionen: 56 Stück ca.
Autor: Nazze
Zutaten
  • Teig Weiß:
  • 150 gr. Mehl
  • 70 gr. brauner Zucker
  • 1 tl. Backpulver
  • 1 prise Salz
  • 80 gr. Butter
  • 1 Eigelb
  • Schwarzer Teig:
  • 150 gr. Mehl
  • 70 gr. brauner Zucker
  • 1 tl. Backpulver
  • 1 prise Salz
  • 80 gr. Butter
  • 1 Eigelb
  • 1 Eßl. Kakao
  • 1,5 Eßl. Rum
  • 1 tl. Zimt
  • 1,5 tl. Lebkuchengewürz
Zubereitung
  1. Zutaten des weißen Teiges alle mit einander verkneten bis ein glatter Teig entsteht.

    Dasselbe mit den Zutaten des schwarzen Teiges.

  2. Beide in Folie wickeln und ca. 1 stunde kühlen.

    Nun jeweils die Teige natürlich getrennt voneinander mit Sternenausstecher ausstechen.

  3. Mit einem kleineren Sternenausstecher in der Mitte sterne ausstechen.

    Die kleinen weißen Sterne kommen in die Mitte der schwarzen großen Sterne.

  4. Die kleinen schwarzen Sterne in die Mitte der großen weißen Sterne.

    Blechweise im vorgeheizten Ofen bei 180 C ca. 10-15 min. backen.

  5. Auf einem Kuchengitter die Sterne auskühlen lassen.

    In einer Luftdichten Dose aufbewahren.

 

Weihnachtliche Grüße

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.