Power Frühstück auch To Go….

on

….Haferflocken-Cups.

Sehen die nicht niedlich aus? Schmecken tun sie auch noch

so gut. Aber nicht nur zum Frühstück toll auch für zwischendurch

ein toller Snack, wenn man Lust auf was süßes hat. Sie sind Gesund

sättigend und Vitaminreich. Liefern wertvolle Mineralien, zu dem

sind die kleinen Powerlies auch noch schnell und einfach zubereitet.

Ganz nach Belieben füllbar, in diesem Fall waren es Blaubeeren

und Himbeeren mit ein wenig Schokosplits. Passen gut auf die Hand,

somit auch ideal für Unterwegs 🙂 Probiert sie doch einfach mal aus.

Das Rezept:

Haferflocken-Cups mit Joghurt & Beeren
Portionen: 5 Stück
Autor: Nazze
Zutaten
  • 1 reife Banane
  • 50 gr. Honig oder Agavendicksaft
  • 65 gr. Haferflocken kernig
  • 0,5 tl. Zimt
  • 20-30 gr. Kokosflocken oder gehackte Mandeln usw. nach Wunsch
  • Joghurt
  • Früchte nach Wahl und oder Samen
Zubereitung
  1. Banane mit dem Honig und Zimt in einem Mixer oder mit Pürierstab zu einem flüssigen Brei verarbeiten.

    Die Cerealien in einer großen Schüssel mischen.

  2. Bananenbrei untermischen, hat eine matschige Konsistenz.

    Ofen auf 200 c vorheizen.

  3. Jeweils 1 Eßl. ca. in eine Muffinform geben.

    In der Mitte eine mit dem Finger eine Mulde formen.

  4. Ca. 10-15 min. je nach Ofen goldbraun backen.

    Gut auskühlen lassen.

  5. Mit Joghurt und Früchten und oder Samen befüllen und genießen.

 

Liebe Grüße

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.