Die ganze Familie liebt sie….

on

….Hack-Gemüse Torte.

Schnelle Gerichte oder welche die sich gut vorbereiten

lassen ist bei uns immer noch Gang und gebe. Leider leidet

auch etwas die frischere Küche. Aber was solls man muss das

Leben so nehmen wie es kommt. Im moment mach Schwiegerpa

stetig kleine Fortschritte aber ausgestanden ist es leider noch

nicht und immer noch alles offen wie es weiter geht. Deswegen

gab es mal wieder die leckere Hack-Gemüse Torte, sie lässt sich

wunderbar vorbereiten. Während ich unterwegs bin können 

meine Männer sie in den Ofen schieben. Der teig ist ganz leicht

zubereitet und schmeckt in dieser Verbindung soooo Lecker.

Das Gemüse ist natürlich nach eigenem Geschmack Variabel.

Ich wünsche euch einen schönen Tag 🙂

Das Rezept:

Hack-Gemüse Torte
Portionen: 26 er Form
Autor: Nazze
Zutaten
  • Boden:
  • 440 gr. Mehl
  • 160 gr. Schmand
  • 280 gr. Butter kalt
  • 1 tl. Salz
  • Füllung:
  • 500 gr. Hackfleisch gemischt
  • 2 Paprika (1x rot, 1x gelb)
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 0,5 Glas getrocknete Tomaten in Öl
  • 200 gr. Schafskäse
  • 200 gr. Käse gerieben
  • 130 gr. Schmand
  • 2-3 Eier (2 in L oder 3 in M)
  • Salz, Pfeffer, Pizzagewürz, Paprika edelsüß
  • ein paar spritzer Chillisauce
Zubereitung
  1. Boden:

  2. Mehl, Schmand, Butter und Salz zu einem Teig verkneten.

    Eine Stunde kühlen.

  3. Füllung:

  4. Zwiebel schälen und in viertelringe schneiden.

    Paprika Würfeln.

  5. Tomaten würfeln.

    Knoblauch schälen und klein hacken oder pressen.

  6. Öl in einer Pfanne erhitzen.

    Zwiebel und Knoblauch glasig andünsten.

  7. Hackfleisch dazu geben und krümelig braten.

    Nach Geschmack würzen.

  8. Paprika und Tomaten dazu geben und kurz mit anbraten., nochmal abschmecken.

    Die Füllung abkühlen lassen.

  9. Fertigung:

  10. Teig auf ca. 5 mm ausrollen und in eine 26er mit Backpapier ausgelegte Springform geben.

    Rand oben abschneiden.

  11. Ca. 150 g geriebenen Käse mit den Eiern und Schmand unter die Hackmischung rühren.

    Die hälfte der Masse auf dem Boden glatt streichen.

  12. Schafskäse darauf zerkrümeln, restliche Hackmasse darauf glatt streichen.

    Mit restlichen Käse bestreuen.

  13. Aus dem übrigen Teig ein Gitter oder so ausstechen und zum Abschluss verzieren.

    Im vorgeizten Ofen bei 180 C ca. 50 min backen.

Rezept-Anmerkungen

Mit den Gewürzen darf man nicht geizen 🙂 Meine Erfahrung ist, wenn ich denke ups es ist zuviel war es genau richtig 😉

 

Liebe Grüße

eure Nazze 🙂

5 (100%) 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.