Ich wünsche euch Frohe Ostern mit….

on

….einem Pistazien Erdbeer Kuchen.

Ostern steht für uns dieses Jahr unter keinem Guten Stern,

aber irgendwie machen wir das beste daraus. Auch wenn die 

Lust nicht allzu groß ist. Nun möchte ich euch noch einen sehr

leckeren Obstboden mit einem Pistazienpudding und versunkenen

Erdbeeren präsentieren, bevor meine Bande aufwacht 😉 Der 

Boden ist schön saftig und wird mit geschmolzener Kuvertüre

eingestrichen. Das verhindert ein einweichen des Bodens, man kann

aber auch Sahnesteif darauf streuen, selbe effekt aber nicht so

lecker 😉 Der Pistazienpudding ist der Hammer geworden, schön

cremig und einfach himmlisch lecker. Und da es ja ein Obstboden ist

müssen natürlich auch noch Früchte herhalten. Die Erdbeeren

harmonisieren wunderbar mit dem Pudding 🙂

Das Rezept:

Pistazien Erdbeer Kuchen
Autor: Nazze
Zutaten
  • Boden:
  • 120 gr. Zucker
  • 100 gr. Mehl
  • 4 Eier
  • 0,5 pck. Backpulver
  • 9 Eßl. Öl
  • Pistazienpudding:
  • 350 ml. Milch
  • 150 ml. Pistazienlikör
  • 35 gr. gem. Pistazien
  • 50 gr. Speisestärke
  • 1 Eßl. Vanillepaste
  • 2-3 Eßl. Zucker
  • 1 prise Salz
  • Desweiteren:
  • Erdbeeren
  • 2 pck Tortenguss
  • 75 gr. Kuvertüre
  • 12 gr. Kokosfett zb. Palmin
Zubereitung
  1. Boden:

  2. Alle Zutaten für den Boden zusammen verrühren.

    Obstbodenform fetten oder bemehlen. Teig hinein füllen und im vorgeheizten Ofen bei 175 C ca. 30 min backen.

    Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

  3. Pistazienpudding:

  4. 150 ml. Milch mit der Speisestärke anrühren.

    Restliche Milch, Pistazienlikör, Vanillepaste, Zucker, gem. Pistazien und Salz in einem Topf verrühren.

  5. Angerührte Speisestärke einrühren und unter Rühren aufkochen.

    Wenn es anfängt dick zu werden vom Herd nehmen, mit frischhalte Folie abdecken.

  6. Fertigung:

  7. Kuvertüre mit Kokosfett über heißem Wasserbad schmelzen.

    Den erkalteten Obstboden damit einstreichen, fest werden lassen.

  8. Pistazienpudding darauf glatt streichen.

    Erdbeeren halbieren und im Pudding leicht versenken.

  9. Tortenguss nach Anleitung zubereiten und über die Erdbeeren und Pudding verteilen.

 

Liebe Grüße

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.