Für Sommerliche Temperaturen….

on

….Bruschetta Hähnchen.

Lecker, schnell und ganz einfach, ideal für die warmen Tage

wo der Hunger nicht so groß ist. Obwohl ich esse es immer

sehr gerne. Nur diesmal hatte ich leider keinen frischen

Basilikum mehr und mußte getrockneten in die Bruschetta

geben. Ging zur Not auch mal. Aber mit frischem eindeutig 

besser 😉 Und sieht auch schöner aus. Ihr seht es Bruschetta

muß nicht mit geröstetem Brot gemacht werden und ist durch

das Hähnchen auch noch Low Carb. Wir essen es gerne weil 

es schmeckt und eine verdammt gute Alternative ist 😉

Das Rezept:

Bruschetta Hähnchen
Portionen: 4 Personen
Autor: Nazze
Zutaten
  • 4-8 Hähnchen Minutenschnitzel
  • Pizzagewürz, Salz, Pfeffer
  • Bund Basilikum
  • 500 gr. Cherry Datteltomaten
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 4 Eßl. Olivenöl
  • 1 Eßl. Balsamico Essig
  • Wenn man mag Mozzarella
Zubereitung
  1. Tomaten waschen, in Würfel schneiden.

    Zwiebel schälen und würfeln.

  2. Knoblauch schälen und hacken oder pressen.

    Basilikum grob zerrupfen. Zur Not geht auch getrockneter.

  3. Tomaten, Zwiebel, Knoblauch und Basilikum in eine Schüssel geben.

    Mit Öl und Essig vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Hähnchenschnitzel von beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und Pizzagewürz einreiben.

    Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel braten.

  5. Schnitzel auf Tellern anrichten und Bruschetta darauf geben.

    Wenn man mag noch Mozzarella scheiben darauf.

 

Liebe Grüße

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.