Vital und Leicht….

on

….Curry-Hünchen auf Reis mit Broccoli.

Kennt ihr auch den Satz: Wann gibt es endlich essen?

In ca. 30 min, könnt ihr bei diesem Gericht antworten.

 Es ist absolut empfehlenswert und ein Tipp des Tages 😉

Schnell, macht nicht viel Arbeit und wirklich Oberlecker!

Auch ohne Fleisch zu Empfehlen, das ist das erste Gericht,

wo meine Männer sagen da muss kein Fleisch bei sein. Und das

wo sie Fleisch fressende Pflanzen sind 😉 Beim Gemüse kann man

wunderbar variieren.  Meistens benutzen wir Green Curry aber

auch mit  ganz normalen der Burner. Probiert es doch einfach mal aus 😉

Das Rezept:

Curry-Hühnchen auf Reis mit Broccoli
Portionen: 4 Personen
Autor: Nazze
Zutaten
  • 4 Hähnchenbrustfilet
  • 300 gr. Basmatireis
  • 700 gr. Broccoli
  • 100 ml. Gemüsebrühe
  • 200 gr. Sahne
  • Öl zum anbraten
  • Curry, Salz, Pfeffer
Zubereitung
  1. Reis nach Packungsanweisung kochen.

    Hühnchen von jeder Seite ca. 5 min anbraten.

  2. Mit Curry würzen, drehen nochmal mit Curry würzen.

    Mit Brühe und Sahne ablöschen, einköcheln lassen.

  3. Broccoli in Salzwasser 5 min garen.

    Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.

  4. Fleisch in Scheiben auf dem Reis anrichten und mit Broccoli und Sauce servieren.

 

Liebe Grüße

eure Nazze 🙂

5 (100%) 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.