We Love it….

on

….Kirsch-Amarettini-Quark.

Kirschsaison ist eine schöne Zeit und ein Dessert mit Kirschen

eine Krönung jeder Mahlzeit 🙂 Lasst euch verführen von diesem

leckeren Kirschquark mit Amarettinis. Bei uns mit Schwarzwälder

Kirschwasser oder auch mal Amaretto, da wir keine kleinen Kinder

mehr haben. Man kann aber auch getrost Kirschsirup oder Saft

nehmen, falls kleine Kinder mitessen sollten. Wie immer ganz getreu

unserem Motto: schnell und einfach zubereitet. Auch sehr lecker

mit Schokokeksen statt Amarettinis 😉 Wünsche euch einen schönen

Tag und lasst es euch schmecken 🙂

Das Rezept:

Kirsch-Amarettini-Quark
Portionen: 4 Gläser (400ml.)
Autor: Nazze
Zutaten
  • 500 gr. Magerquark
  • 1-2 tl. Vanillepaste
  • 3 Eßl. Kirschwasser oder Kirschsaft
  • Zucker nach Geschmack
  • 500 gr. Kirschen frisch
  • 250 gr. Amarettini
  • 200 gr. Sahne
  • 1 pck. Sahnesteif
Zubereitung
  1. Amarettini grob zerbröseln.

    Kirschen waschen, entsteinen und halbieren, ein paar zur Deko ganz lassen.

  2. Quark mit Vanillepaste und Kirschwasser oder Saft und Zucker glatt rühren.

    Sahne mit Sahnesteif steif schlagen.

  3. Sahne unter die Quarkcreme heben.

    Die halbierten Kirschen unterheben.

  4. Die hälfte Amarettinibrösel auf die Gläser verteilen.

    Kirsch-Quarkcreme darauf geben.

  5. Wieder Amarettinibrösel und dann wieder Kirsch-Quarkcreme darauf geben.

    Eventuell mit Brösel und Kirschen garnieren.

 

Liebe Grüße

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.