Drucken

Hähnchen Baguette

Autor Nazze

Zutaten

  • 400 gr. Hähnchenbrustfilet
  • 350 gr. Käse (Mozzarella, Emmentaler) passen gut
  • 2 Baguette`s
  • Kräuterbutter
  • 80 gr. Butter
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 3 Eßl. Petersilie
  • 3 Eßl. Parmesan

Zubereitung

  1. Hähnchenbrust in ca. 1-2 cm dicke Streifen schneiden.

    Ordentlich Würzen nach eigenem Geschmack ( Salz, Pfeffer, Paprika, Chilli)

  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenstreifen scharf anbraten.

    Auf Küchenpapier etwas abtropfen lassen.

  3. Baguette`s  jeweils in 4 Stücke schneiden und alle aushöhlen.

    Die Hähnchenstreifen in Käse einwickeln und die Baguette`s damit füllen. Etwas knifflig ist das. 

  4. Die gefüllten Baguette stücke auf Alufolie wieder zusammen legen.

    Ofen auf 175 C vorheizen.

  5. Butter schmelzen und mit Klein gehackten Knoblauch, der Petersilie und dem Parmesan vermischen.

    Kräuterbutter über die Baguette`s streichen.

    Nun die Baguette`s in Alufolie einwickeln.

    Für 20 -25 min in den Ofen und anschließend in Scheiben schneiden und schmecken lassen.